Daten aus dem OpenData-Katalog Wien visualisiert

Am 17. Mai 2011 wurden im Rahmen der Open Government-Initiative der Stadt Wien die ersten Datensätze im Open Data Katalog veröffentlicht. In diesem Katalog sind unter anderem auch statistische Daten zum Themenbereich Bevölkerung bis auf Bezirksebene heruntergebrochen zu finden.

Da diese Daten maschinenlesbar vorliegen (eines von 8 wichtigen opendata-Grundprinzipien), können sie von interessierten Personen auch ohne Programmierkenntnisse mit Hilfe unseres Eingabeformulars auf DataMaps.eu visualisiert werden.

Da DataMaps.eu ein ehrenamtliches Projekt ist, das interessierte Personen in ihrer Freizeit weiterentwickeln, bitte wir um Nachsicht bei Statistik-Experten: uns ist bewußt, dass mit der jetzigen Version 1.0 nicht alle statistischen Grundsätze bzw. wichtige Elemente wie z.B. genauere Klassenbildung berücksichtigt werden.
Version 2.0, deren Entwicklung sich bereits in der Endphase befindet, wird sicher auch hier einiges an Verbesserung bringen. Wer jedenfalls an der Weiterentwicklung von DataMaps.eu interessiert ist, ist herzlich eingeladen, per E-Mail an info@datamaps.eu mit uns Kontakt aufzunehmen.

Hier ein paar Visualisierungsbeispiele basierend auf den Daten des Wiener Open Data Katalogs:

Im Vergleich zu den Lebendgeburten die Sterbefälle auf einer Datenlandkarte dargestellt:

Fork me on GitHub

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>