Bericht vom Tag 1 am CreateCamp

reposted from www.createcamp.at

Ich bin schwer begeistert, wie weit wir innerhalb eines Tages mit der Umsetzung von Datenlandkarten.at gekommen sind – eine (noch interne) Demo zur Visualierung funktioniert bereits, jedoch mal der Reihe nach:

Um ca. 10:00 Uhr war effektiver Start für die Projektarbeit. Es war großes Glück, genau jene Personen zu finden, die für die Umsetzung notwendig sind:

  • Lukas Prokop kümmert sich um die Erstellung eines Eingabeformulars und die Verwaltung der SVG-Vorlagen im Backend und hat schon am ersten Tag mehr Features eingebaut, als ich je gewagt hätte als Ziel vorzuschlagen 🙂
  • Bernd Haberl bringt u.a. die SVG-Kenntnisse mit, die für die Erstellung der Vorlagen notwendig sind. Am ersten Tag haben wir so bereits Templates für alle Bundesländer, Bezirke OÖ/NÖ/Wien/Kärnten und Gemeinden in Kärnten erstellen können.
  • Susanne Mandl musste ihre (physische) Teilnahme am CreateCamp ja leider absagen, was ich besonders schade finde, weil wir auch geplant hätten, eine 1-Jahres-Sondersendung unseres gemeinsamen Podcasts macpcnux.net zu machen, zu dem die Idee ja auch genau vor 1 Jahr am Barcamp Klagenfurt entstanden ist.
    Nichts desto trotz unterstützt sie uns beim Projekt Datenlandkarten.at von Wien aus (Foto vom Remotearbeitsplatz)  und arbeitet an der Erstellung eines Templates (und ev. Logo Susanne? 😉 ) für die Webseite.
  • Georg Holzer hat sich ebenfalls kurzfristig eingeklinkt und geholfen, das SVG-File für die Gemeinden Kärntens fertigzustellen.

Gearbeitet wurde bis knapp vor 19:00 Uhr – wir hätten gerne auch noch weiter gemacht, aber Lukas´ Akku mußte leider w.o. geben und dann haben wir uns doch entschlossen, den Abend gemütlich im Raj ausklingen zu lassen 😉

Wie´s halt bei Barcamps so üblich ist, wurde dort nicht nur geblödelt ;-), sondern es entstanden weitere Ideen für die Umsetzung. Vor allem im Gespräch mit Sebastian Moser und Dieter Zirnig, die das Projekt openWal vorantreiben, haben wir einige Anknüpfungspunkte identifiziert, die wir morgen versuchen werden, umzusetzen (z.b. das automatische Einlesen der openWal-Wahldaten über JSON auf datenlandkarten.at)

Danke jedenfalls an alle Beteiligten für die tolle Mitarbeit – morgen um 9:00 Uhr gehts weiter und ich bin sehr zuversichtlich, dass wir ein tolles Endergebnis erreichen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.